Selbstkonzept

 

 

Was ist das Selbstkonzept?
Darunter versteht man was Du über Dich denkst, wie Du Dich wahrnimmst und wie Du mit Dir redest (jeder führt einen inneren Dialog). Es steuert Dein Denken, Fühlen und Handeln👀 
Du kannst nur diese Ziele in der Realität erreichen, welche mit Deinem Selbstkonzept (mit Deinem innerlichen Programmen) übereinstimmen – genauer gesagt so wie Du Dich innerlich programmiert hast.

 

 

Siehst Du Dich innerlich als eine attraktive, schlanke, sportliche und erfolgreiche Persönlichkeit? Oder trifft das Gegenteil zu? 

Wenn Dein Selbstkonzept negativ ist, hilft Dir kein Training und keine Diät langfristig dabei schlank und erfolgreich zu sein – und zu bleiben. 
Im Gegenteil, Du ziehst Probleme, Schwierigkeiten, Leid, Krankheitsprobleme und Defizite an.

Das, was Du in Deinem Leben (im Job, in der Beziehung, in der Gesundheit, in den Finanzen etc.) bis jetzt erreicht hast, ist strikt mit dem Selbstkonzept verbunden. 
Wenn Dein Selbstkonzept positiv ist, ziehst Du positive Menschen (z.B. Kunden), Geld, Erfolg und Gesundheit an. Du strahlst positive Energie, Mut, Kompetenz und Professionalität aus.

Wenn Du etwas ändern willst, ändere zuerst Dein Selbstkonzept – Deine inneren Programme. Darunter versteht man Glaubensätze über Dich, andere Menschen, die Welt, die Schönheit Frau oder Mann zu sein, regelmäßig Sport zu treiben, sich gesund zu ernähren, Geld zu verdienen und Erfolg in der Karriere zu haben.

Wenn Du mit mir zufrieden bist, bitte empfehle meine Artikel und meine Yoga – Kurse weiter.

Vielen herzlichen Dank

Herzlichst,

Deine Anna Feculak